13.09.2021
08.38 Uhr
B02 – Kleinbrand Rauchentwicklung
Autobahnabfahrt A9 Terminal
 
Von der Bereichsalarmzentrale Florian Leoben wurden die Feuerwehren Madstein – Stadlhof und Traboch – Timmersdorf mit dem Einsatzbefehl „Rauch aus Motorraum bei PKW, Kreuzung A9 – Autobahnabfahrt Terminal Madstein“ alarmiert.
Die Erkundung an der Einsatzstelle ergab, dass ein beginnender Fahrzeugbrand bereits von unbekannten Helfern mittels Handfeuerlöscher soweit gelöscht wurde, dass nur noch leichter Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Mit der Wärmebildkamera wurde der Motorraum kontrolliert und mit einem C-Schnellangriff der Motorraum gekühlt und etwaige Glutnester abgelöscht. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde das Fahrzeug an eine sichere Stelle verbracht und die
Einsatzstelle der Polizei übergeben.
 
Eingesetzte Einsatzkräfte und Manschaft:
Feuerwehr Madstein – Stadlhof, TLFA 2000, LF 6 Mann
Feuerwehr Traboch – Timmersdorf
Polizei